Der Weite und Stille des Ozeans begegnen......................

 

 

 

 

 

 

Die Craniosacrale Therapie ist eine körperorientierte, manuelle Behandlungsform, die sich in der ersten Hälfte des 20sten Jahrhunderts aus der Osteopathie entwickelt hat.

 

 

 

 

 

Sie basiert auf der Arbeit mit dem Craniosacralen Rhythmus, der sich im feinen Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zeigt. Diese Flüssigkeit nährt und schützt unser Nervensystem - vom Kopf (Cranium) bis zum Steiß (Sacrum).